Anmeldung für 2021 ab jetzt möglich!

Liebe Läufer und liebe Läuferinnen,

auch wir mussten 2020 aufgrund der Coronapandemie alle Veranstaltungen komplett absagen, und konnten schweren Herzens keine Läufer/-innen über Kölns schönste Strecken schicken… Aber die Sicherheit und Gesundheit ging dieses Jahr vor und dahinter stehen wir noch immer.

Aber: 2021 steht vor der Tür und wir sind voller Tatendrang und Hoffnung, wieder auf unsere Laufstrecken zurückzukommen, und haben die ersten Anmeldungen für unsere Läufe geöffnet. Wir starten mit dem 10. Kölner Frühlingslauf… Wenn die ersten Blümchen im Kölner Stadtwald aus dem Winterschlaf erwachen, sind wir bereit.

In drei Runden wird es beim schönsten Frühlingslauf im Kölner Westen am Sonntag, den 21. März 2021 durch den Kölner Stadtwald gehen. Für die Ambitionierten unter Euch ist der TopLauf (10km<50min) interessant, im Anschluss startet dann der FunRun (3,3km-10km) für jedermann. Die Teilnehmeranzahl ist vorerst auf 500 Läufer je Lauf limitiert. Aufgrund der aktuellen Situation können wir den Azubirun für 2021 leider nicht planen und so wird es 2021 leider keinen Azubirun geben. Informationen zur Startunterlagenauslage sowie zum genauen Ablauf des Events folgen Anfang März.

Wir stehen im engen Austausch mit der Kölner Gesundheitsbehörde und entscheiden gemeinsam über die Durchführung individuell in den Wochen vor dem jeweiligen Lauf. Wir hoffen auf Verständnis, dass wir nicht all unsere Laufevents pauschal absagen, da diese eine Grundlage der Vereinseinnahmen darstellen, die letzten Endes unseren Leichtathleten zugutekommen.
Sollte dieser Lauf aufgrund der Pandemie abgesagt werden, bekommt jede angemeldete Person natürlich ihr Startgeld erstattet. Folge uns auf unseren Social-Media-Kanälen, um immer auf dem aktuellen Stand zu sein.

Wir freuen uns gemeinsam mit Euch auf eine hoffentlich tolle Laufsaison 2021!

Euer Organisations-Team
Leichtathletik-Team Deutsche Sporthochschule Köln

Foto: BEAUTIFUL SPORTS/Axel Kohring

Absage 10. Kölner Frühlingslauf am 11. Oktober 2020

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

wie sicher auch ihr, so hatten auch wir uns sehr auf den 10. Kölner Frühlingslauf am 11.10.2020 gefreut. Obwohl wir bereits alles vorbereitet hatten, um euch am Sonntag ein tolles Lauferlebnis zu ermöglichen, mussten wir heute – schweren Herzens – den Frühlingslauf nach enger Absprache mit der Stadt Köln absagen.

Die Absage ist eine Reaktion auf die stark ansteigenden Infektionszahlen im Raum Köln in den letzten Tagen. Obwohl der in den Oktober verschobene Lauf unter strengen Hygienevorschriften vom Gesundheitsamt genehmigt wurde, haben wir uns für diesen Schritt entschieden, da uns die Gesundheit unserer Teilnehmer und aller Menschen im Raum Köln sehr wichtig ist.

Uns ist unsere Verantwortung als Veranstalter einer solchen Großveranstaltung bewusst. Laufen und Sporttreiben sind zwar sehr wichtig, besonders in einer Zeit, die durch eine Pandemie sowieso schon auf allen Ebenen eingeschränkt ist. Aber die Durchführung eines Laufes, sei er auch noch so wichtig für die Existenz unseres Vereins, ist unter den steigenden Zahlen in Köln nicht zu verantworten.

Wir sind natürlich sehr enttäuscht – möchten hiermit aber auch ein Zeichen setzen, weiterhin mit Verantwortungsbewusstsein und Vorsicht durch diese Krise zu gehen.

Alle angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen ihr Startgeld natürlich erstattet, bitte habt diesbezüglich ein wenig Geduld. Ummeldungen auf andere Läufe von uns sind nicht möglich.

Trotz allem: wir bleiben dran. Die Vorbereitungen für den Kölner Nikolauslauf laufen weiter –  in der Hoffnung, dass sich bis dahin die Lage gebessert habt. Folgt uns gerne auf Facebook (facebook.com/nikolauslauf) und Instagram (instagram.com/koelnerlaeufe), um auf dem aktuellsten Stand zu bleiben und meldet Euch an.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein. Wie viele in dieser Krise kämpfen auch wir um unsere Existenz. Denn wir wollen auch weiterhin Läufe für Euch anbieten und natürlich Leichtathletik machen.

Wenn Ihr Eure Startgebühr spenden möchtet, freuen wir uns sehr. Schickt dann bitte eine Email an Claudia Schneider c.schneider@lt-dshs-koeln.de .

Bei Fragen stehen wir Euch gerne zur Verfügung.

Wir bedanken uns für Euer Verständnis.
Bleibt gesund!

Eurer
Leichtathletik-Team Deutsche Sporthochschule Köln

Foto: BEAUTIFUL SPORTS/Axel Kohring

Teilnehmerinformationen 2020

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

am Wochenende wurden die Informationen  per E-Mail an alle angemeldeten Teilnehmer versandt und jetzt könnt ihr sie auch auf unserer Website finden. Hier kommt ihr zu der Seite:

 

Bitte haltet Euch dringend an Eure Startzeiten siehe E-Mail und auf der Startnummer.

Wir freuen uns auf einen erfolgreichen Lauf mit euch. Vielen lieben Dank!

Euer
Leichtathletik-Team Deutsche Sporthochschule Köln e.V. 

 

Foto: BEAUTIFUL SPORTS/Axel Kohring

Startnummern 2020

Dies sind die Startnummern des 10. Kölner Frühlingslaufs, der Corona-bedingt in den Herbst verlegt wurde. Es ist also eine ganz besondere Startnummer!

Da die maximale Teilnehmerzahl erreicht wurde, ist die Anmeldung geschlossen. Es können keine weiteren Teilnehmer angemeldet werden.

Informationen zur Abholung der Startnummer sowie weitere Informationen zur Durchführung werden demnächst veröffentlicht. Folgt uns auf Facebook (@fruehlingslauf) und Instagram (@koelnerlaeufe), um auf dem aktuellen Stand zu bleiben.

Wir freuen uns auf einen tollen 10. Kölner Frühlingslauf!

Steiner Chemie unterstützt Kölner Frühlingslauf

Wir danken dem Unternehmen Steiner Chemie aus Siegen für seine großzügige Spende von Desinfektionsmittelspendern inklusive Desinfektionsmittel, sowie Schutzausrüstung wie Mundschutzmasken und Latex-Handschuhen für den Kölner Frühlingslauf.

Steiner Chemie ist ein seit über 60 Jahren bestehendes mittelständisches Großhandelsunternehmen aus dem Bereich Chemie und Laborbedarf und bietet seinen Kunden aus nahezu allen Branchen ein Produktportfolio von 150.000 Artikeln. Seit Beginn der Corona-Pandemie hat sich das Unternehmen stark auf Herstellung und Vertrieb von Desinfektionsmitteln und Artikeln zum Infektionsschutz konzentriert und konnte stets dringend benötigte Ausrüstung liefern, auch wenn woanders bereits Lieferengpässe bestanden.

Mittlerweile hat Steiner Chemie in Corona-Zeiten schon zahlreiche Sportvereine, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen mit entsprechender Schutzausrüstung unterstützt.

Mehr Infos unter der Website: https://www.steiner-chemie.de/